Drucken

Grüner Tee

Grüner Tee (Ryokucha)

Grüner Tee (Ryokucha)

 

Grüntee oder Grüner Tee ([jap. 綠茶] leitet sich von den japanischen Worten ryoku = grün und cha = Tee) ist eine Verarbeitungsvariante von Teeblättern. Im Gegensatz zu schwarzem Tee, werden die Teeblätter nicht fermentiert bzw. oxidiert. Das bedeutet, dass die Fermentation der Blätter nach der Pflückung durch kurzes starkes Erhitzen unterbunden wird. Dieses erfolgt entweder durch bedampfen, wo die Teeblätter heißem Dampf ausgesetzt oder durch rösten, wo die Teeblätter in Pfannen geröstet werden. Durch diese Behandlung bleiben nahezu alle im Teeblatt enthaltenen Wirkstoffe erhalten. Der Grüntee erhält, je nachdem wie lange die Teeblätter bedampft oder geröstet werden, ein anderes Aroma. Bei der weiteren Verarbeitung werden die Teeblätter meistens gerollt. Dadurch werden die Zellwände aufgebrochen, wodurch die Teeblätter ihre wertvollen Inhaltsstoffe und ihr Aroma besser im Aufguss entfalten können. Dieses macht Grüntee zu einem geschätzten und weit verbreiteten Getränk.

 

Bancha  Fukamushicha  Genmaicha  Gyokuro  Hojicha  Kukicha  Sencha


 

App

出典:サイエンスチャンネル(科学技術振興機構)」(日本語表記)

Copyright:ScienceChannel (Japan Science Technology Agency)

 

これらのビデオの内容と当社Toriitea取り扱いの製品とは、特に関係はございません

科学技術振興機構と当社Toriiteaとの間には、提携などの特別な関係があるということを意味するものではございません。

Der Inhalt des Videos steht nicht im Zusammenhang mit den Produkten der Firma Torii Tea.

Japan Science and Technology Agency und die Firma Torii Tea stehen in keinerlei geschäftlichen Verbindung