Drucken

Matcha Teeproben

Matcha | Der königliche Tee für Goumets | Teeproben

Matcha | Der königliche Tee für Goumets | Teeproben

Matcha (jap.: 抹茶) bedeutet übersetzt pulverisierter Tee. Für Matcha wird ausschließlich ein Tencha zu feinstem Pulver vermahlen, der seine Verwendung in der japanischen Teezeremonie findet. Er hat eine sehr intensive, grüne Farbe. Bei frühen Pflückungen hat Matcha einen lieblich süßlichen, bei späteren Pflückungen einen leicht herben Geschmack. Vor der Ernte werden die Teestäucher in der Regel vier Wochen beschattet, wodurch sich ein sehr dunkelgrünes Blatt entwickelt. Wenn der Tee geerntet wurde, wird er zunächst gedämpft und getrocknet. Anschließend werden die groben Stängel und Blattadern entfernt. Zum Schluss wird er dann im einer speziellen Steinmühle zu einem sehr feinen Pulver gemahlen.

Matcha gilt als eine besonders edle Teesorte und ist entsprechend teuer. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu schützen, sollte der Tee nach dem ersten Öffnen wieder gut verschlossen sowie kühl und trocken gelagert werden.


 

App

出典:サイエンスチャンネル(科学技術振興機構)」(日本語表記)

Copyright:ScienceChannel (Japan Science Technology Agency)

 

これらのビデオの内容と当社Toriitea取り扱いの製品とは、特に関係はございません

科学技術振興機構と当社Toriiteaとの間には、提携などの特別な関係があるということを意味するものではございません。

Der Inhalt des Videos steht nicht im Zusammenhang mit den Produkten der Firma Torii Tea.

Japan Science and Technology Agency und die Firma Torii Tea stehen in keinerlei geschäftlichen Verbindung